Startseite Trainer Ilona Harf

Ilona Harf

Ilona Harf...erhielt ihre tänzerische Ausbildung in Hannover, Remscheid und Bremen. Neben dem klassischen Ballett legte sie ihren Schwerpunkt auf den Barocktanz, den sie drei Jahre lang an der Akademie für Alte Musik in Bremen studierte.Noch während der Ausbildung wurde sie für das BarockTanzTheater Bremen engagiert.

Inspiriert durch einen Auftritt im Französischen Garten in Celle 1992 entstand das Konzept für die kreative Ballettschule: die historischen Tanzformen gleichwertig dem klassischen Ballett zu unterrichten; Bünentanz für Laien anzubieten und den Zeitgeist der Epochen durch Praxis und Theorie zu vermitteln. Mittlerweile ist Ilona Harf mit ihrem Schulensemble häufig im Fernsehen, in den Zeitungen und auf verschiedenen Bünen zu sehen gewesen. Neben der Leitung der Ballettschule richtete sie 1998 die Benefizreihe Kinder tanzen fü Kinder ein. Alle 2 Jahre findet eine große Ballettveranstaltung statt, an der alle Schulmitglieder teilnehmen könen. Der Erlös der Aufführung wird einer gemeinnützigen Einrichtung gespendet, die sich für in Not geratene Kinder einsetzt. 2003 grüdete die kulturell Aktive den gemeinnützigen Verein PasCour, um historische Bühnenprojekte zu fördern.

Neben ihrer Tätigkeit als Schulleiterin besucht Ilona Harf Fortbildungskurse und trainiert weiterhin klassischen Tanz bei ihrem Lehrer Yener Durukam in Hannover, dessen Unterrichtsform sie übernommen und erweitert hat. Mit viel Engagement forscht sie nach Frauenschicksalen in der Geschichte, fertigt Kostüme authentisch an und erweitert stetig ihr Wissen, um abwechslungsreiche Aufführungen auf die Bühne zu bringen. Seit 2002 erteilt die Tanzlehrerin Pädagogikkurse, um ein adäquates Lehrerkollegium für die kreative Ballettschule aufzubauen.